Der Drehrahmen für Fenster.

Hat den Dreh raus.

Bildquelle: Neher Systeme GmbH & Co. KG

Maximale Sicherheit. Flexible Montage.

Wenn Sie Ihre Fenster häufig öffnen und schließen, beispielsweise zum Blumen gießen, sind Neher-Drehrahmen als Insektenschutz die ideale Wahl.

  • Flexibler Einbau zum Öffnen nach innen oder außen
  • Montage auf dem Blendrahmen, in der Lichte des Falzes oder direkt in der Mauerleibung möglich
  • Hohe Stabilität trotz geringer Einbautiefe durch speziell entwickelte Bogenkonturprofile
  • Hohe Passgenauigkeit und Langlebigkeit durch Mehrkammereckwinkel und einstellbare 2-Punkt-Scharniere aus robustem Metall

Einfache Bedienung. Attraktives Design.

Neher-Drehrahmen eignen sich als flexibler Insektenschutz für praktisch jeden Fenstertyp – in Design, Funktion und Qualität.

  • Einfache Bedienung durch ergonomische Designgriffe
  • Formschöne, platzsparende Profile
  • Verdeckt angebrachte Magnetband-Verschlussleiste
  • Auch als schallreduzierte Variante mit Bürstendämpfung und unsichtbar integrierten Blockmagneten möglich

Übrigens: Mit dem neuen Transpatec-Gewebe wird Ihr Neher-Drehrahmen zum praktisch unsichtbaren Fliegengitter – bei deutlich höherem Licht- und Luftdurchlass als mit einem Standardgewebe. Natürlich bleibt der Drehrahmen wie gewohnt besonders witterungsbeständig, langlebig und robust.

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Drehrahmen von Neher.
Rufen Sie uns an! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Quelle der auf dieser Seite gezeigten Texte und Bilder: Neher Systeme GmbH & Co. KG

nach oben